Königsteiner Forum

Sorge um die Gesundheit in einer alternden Gesellschaft und die Realität

06. August 2018 / 20.00 Uhr / Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé, Chefärztin der Neurologischen Klinik am Krankenhaus Nordwest, Frankfurt/Main

Zu Prof. Uta Meyding-Lamadé:1982-89 Medizinstudium an der Universitätsklinik Heidelberg.1989-92 Ärztin im Praktikum und nachfolgend Assistenzärztin in der Neuroradiologie.1991 Promotion. 2000 Leiterin der Polioklinik und Ernennung zur Oberärztin. 2000 Habilitation. Verschiedene  Zusatzqualifikation. 2005 Berufung zur Professorin und Übernahme der Position als Chefärztin am Krankenhaus Nordwest Frankfurt/Main. Seit 2010 zudem Chefärztin einer neurologischen Klinik im Sultanat Brunei, die sie selbst aufgebaut hat und per Telemedizin betreut. Sie ist seither „Datin Seri Laila Jasa“ – und damit Trägerin des höchsten Adelstitels in ganz Südostasien. Verliehen bekommen hat sie ihn für ihre Verdienste um die Versorgung von Schlaganfallpatienten in Brunei. 2016 übernimmt Frau Meyding-Lamadé den Posten als Direktorin des neu gegründeten Instituts für Internationale Medizin und Telemedizin.