Königsteiner Forum

Deutschland als Zwanderungsgesellschaft. Wir vorbereitet ist unser Bildungssystem?

26. August 2019 / 20.00 Uhr / Prof. Dr. Holger Bonin, Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn

Holger  Bonin  ist  seit  2016  Forschungsdirektor  am  Institut  zur  Zukunft  der  Arbeit  (IZA)  in Bonn.   Zudem   lehrt   er   seit   2012   als   Professor   für   Volkswirtschaftslehre   mit   den Schwerpunkten Arbeitsmarkt-und Sozialpolitik an der Universität Kassel. Nach einer finanzwissenschaftlichen Promotion an der Universität Freiburg war er von 2000-2007 als Research Associate und Stellvertretender Direktor des Programmbereichs Evaluation arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen für das IZA tätig. Anschließend übernahm er die Leitung des  Forschungsbereichs  „Arbeitsmärkte,  Personalmanagement  und  Soziale  Sicherung“  am ZEW –Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung. Die  empirisch  ausgerichtete  Forschung  von  Holger  Bonin  befasst  sich  insbesondere  mit  den Auswirkungen  von  Digitalisierung  und  demografischem  Wandel, sowie mit der Wirksamkeit sozialpolitischer Instrumente. Holger Bonin  engagiert sich stark in der wissenschaftlich basierten Politikberatung. So leitet er derzeit im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales die Gesamtevaluation der integrationspolitischen Maßnahmen des Bundes für Geflüchtete. Seit Mai 2019 ist er Mitglied der von der Bundesregierung berufenen Expertenkommission Forschung und Innovation.