Königsteiner Forum

Künstliche Intelligenz und ihre künftige militärische Bedeutung - Was heißt das für unsere Verteidigungsstrategie?

14. September 2020 / 20.00 Uhr / Dr. Ulrike Franke, European Council on Foreign Relations, London

Dr. Ulrike Franke ist Policy Fellow beim European Council on Foreign Relations (ECFR). Sie arbeitet zu Fragen der deutschen und europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik, insbesondere zum Einfluss neuer Technologien (Drohnen, Künstliche Intelligenz) auf die Kriegsführung. Zu diesen Themen hat sie u.a. in DIE ZEIT, War on the Rocks, Comparative Strategy, Aus Politik und Zeitgeschichte, Loyal, etc. publiziert. Sie ist Teil des Teams, das den „Sicherheitshalber“ Podcast produziert, der deutschsprachige Podcast zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Dr. Franke studierte in Frankreich, Großbritannien und der Schweiz, und hat einen Doktor in Internationalen Beziehungen von der Universität Oxford.

Zum Vortrag:
Es soll darum gehen, wie KI im militaerischen Bereich eingesetzt wird, fuer welche Zwecke und in welchen Bereichen. Ich werde eine uebersicht geben, wie die Debatte in Europa zu dem Thema ist, und was das fuer Europaeische Sicherheit bedeutet.